Familienurlaub im Pick-up mit Wohnkabine

Familienurlaub im Pick-up mit Wohnkabine
 
Doppelkabiner- und XL-Modelle bieten Platz für Groß und Klein
 
Kreuzwertheim/Stuttgart. Die CMT in Stuttgart ist eine Urlaubsmesse, die auch viele Familien anzieht. Sie orientieren sich dort, um herauszufinden, welches Gefährt wohl am besten zu Ihnen passt. Flexibilität am Urlaubsort und natürlich ausreichend Platz stehen bei ihnen hoch im Kurs. Vor diesem Hintergrund geraten auch Pick-ups als Doppelkabiner- und vor allem XL-Modelle mehr und mehr in den Blick. Sie bieten in Kombination mit absetzbaren Wohnkabinen ein großes Maß an Freiheit und verfügen über ausreichend Stauraum für Eltern mit bis zu zwei (kleinen) Kindern. Am Messestand vom Marktführer Tischer (Halle 5, Stand B76) bekommen sie alle nötigen Informationen zu Fahrzeugen und passenden Wohnkabinen.
 
Höchste Flexibilität am Urlaubsort
 
Für Kinder sind Ausflüge die Highlights des Urlaubs. Eltern müssen also Abwechslung bieten, wenn kein Lagerkoller ausbrechen soll. Ein flexibel einsatzbarer Pkw am Urlaubsort wird so schnell zum wertvollen Begleiter, mit dem man genauso gut in die Natur wie auch in die Stadt aufbrechen kann. Ein Reisemobil ist hier schnell zu geländeuntauglich oder zu sperrig. Pick-ups hingegen erobern mit Allradantrieb, langem Radstand und PS-Power nahezu jedes Terrain. Da ihre Höhe meist unter zwei Metern bleibt, kommen sie aber auch spielend in jedes Parkhaus oder ganz nah ran an den Strand. Einfach die Wohnkabine absetzen und die eigene Urlaubsidee in die Tat umsetzen. Die Pick-ups des 21. Jahrhunderts vereinen diese praktischen Aspekte im Zuge ihres Wandels zum Lifestyle-Gefährt mit hohem Komfort.
 
Áde Holzpritschen-Charme – willkommen Komfort
 
Als Doppelkabiner bieten Pick-ups fünf vollwertige Sitzplätze – eben wie ein normaler Pkw. Zahlreiche Features wie Sicherheitsassistenten, Ledersitze, Klimaanlagen, Navigations- und Entertainmentsysteme gehören heute zum Standard. Eine Rückfahrkamera hilft auf Wunsch beim Einparken und die Pritsche ist größer als jeder Kofferraum. Im Vergleich mit Eineinhalbkabiner-Pick-ups ist sie Ladefläche aber kürzer. Der Raum wird vorne für die zusätzlichen Sitzplätze gebraucht. Dennoch steht eine breite Auswahl an Wohnkabinen von Tischer für Doppelkabiner zur Verfügung: Mit den Modellen 200, 220, 230 (und 230S mit Seiteneinstieg) und 240 – jeweils als BOX und TRAIL-Variante – hat der Interessent die Wahl.
 
Tischer-Wohnkabinen: Vier Schlafplätze, Bad und Küche
 
Alle Kabinen von Tischer entstehen größtenteils in Handarbeit und verfügen über eine umfassende Ausstattung. Bei allen Modellen (außer TRAIL/BOX 200) ist ein Bad mit Dusche integriert. Die Küche bietet einen 3-Flammen-Gasherd, ein Spülbecken und einen Kühlschrank – Selbstversorgung ist also kein Problem. Zahlreiche clevere Stauräume sorgen dafür, dass sowohl Einkauf als auch persönliche Lieblingsgegenstände Platz finden. Das Raumgefühl eines Reisemobils kann die Kabine nicht gewährleisten, aber dennoch überrascht, wie viel Entfaltung in ihr möglich ist. Die Stehhöhe beträgt angenehme 1,95 Meter, das Bett im Alkoven ist mit 1,98 x 1,50 Meter auch nicht zu knapp bemessen und eine Sitzgruppe mit Tisch ermöglich Spiele- oder TV-Abende. „Die Sitzgruppe lässt sich zu einem zweiten Bett umfunktionieren. Auf diesem Schlafplatz wird es bei einer Breite von ungefähr 1,13 Meter schon eher kuschelig. Aber für Familien mit bis zu zwei kleinen Kindern ist das ausreichend“, erklärt Firmenchef Peter Tischer. Wer noch ein wenig mehr Platz für sich gewinnen will, der kann sich optional die Ladefläche der Pick-ups verlängert lassen.
 
Darf’s ein bisschen mehr sein?
 
Um die hauseigene TRAIL 260S auch auf einem Doppelkabiner platzieren zu können, hat Tischer bereits bei zwei Pick-ups eine solche Verlängerung durchführen lassen. Sowohl der VW Amarok Double Cap XL als auch der Isuzu D-Max Double Cap („Big-Max“-Variante) bekommen so 31 Zentimeter mehr Radstand und schultern die geräumigere Kabine ohne Probleme. Das Fahrverhalten bleibt weiterhin deutlich dynamischer als bei Reisemobilen oder Pkws mit Caravan. Trotz Auflastung und Zuladung von über 1,2 Tonnen bleibt die Kombination aus Kabine und Pick-up stets unter der 3,5-Tonnen-Grenze. Ein Führerschein der Klasse B reicht für das Urlaubsvergnügen also aus.
 
Pick-ups sind Nutzfahrzeuge für einsame Wölfe? Dank jeder Menge Platz und Komfort sind diese Zeiten vorbei! Doppelkabiner- und XL-Modelle beweisen: Die kraftvollen Allrad-Boliden schultern auch den Urlaub einer jungen Familie mit links und bieten dabei noch einige Vorteile wie die grenzenlose Freiheit am Urlaubsort.

 

Letzte Änderung am Montag, 03 Dezember 2018 16:27

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Verkaufsgeschäft:

Wohnkabinen Shop
Mark Mager
Berghauser Str. 72
42349 Wuppertal

www.wohnkabinen-shop.de

Email: Kontaktformular

Tel: 0202 / 870 59 65
Fax: 0202 / 870 59 64
Mobil: 0172 / 5359536

Montag - Freitag:
nur nach telef. Vereinbarung 

Samstag:
nur nach telef. Vereinbarung

 

   folge uns:

            WohnkabinenShop bei Twitter   WohnkabinenShop bei Facebook

Mark Mager 

© 2019 Wohnkabinen Shop | Mark Mager

Zum Seitenanfang