Wintertauglichkeit

Tischer Wohnkabinen sind mit Styrodur (XPS) gedämmt. Dieser Schaum hat deutliche Vorteile gegenüber handelsüblichem Styropor (EPS) eines anderen namhaften Herstellers aus dem nördlichen Europa. Ein deutlich höherer Dämmwert und die Eigenschaft Wasser abzuweisen anstatt anzuziehen sind die hauptsächlichen Merkmale von XPS gegenüber EPS.

Wenn man die Tabelle vergleicht benötigt man für den gleichen Dämmwert von EPS 14cm Dämmung im Gegensatz zu XPS, der nur 10 cm benötigt.

Somit ergibt sich eine deutlich bessere Wintertauglichkeit bei gleicher Wandstärke. 

Bestellen Sie als Option die ALDE Warmwasserheizung und gerne auch in Verbindung mit der Füßbodenheizung und bei Bedarf auch den isolierten und beheizten Abwassertank und Sie sind für alle Bedingungen optimal gerüstet. Sie brauchen sich für Temperaturen unter -30°C nicht zu fürchten. Aber auch mit unserer Serienheizung der Truma Combi 4 sind sie bei Temperaturen unter -30°C nicht unterversorgt. Die Heizleistungen sind in allen Fällen ausreichend, wenn nicht sogar überdimensioniert

 

  Styropor (EPS) Styrodur (XPS)
Lieferformen EPS-Platten und EPS-Granulat XPS-Platte
Baustoffklasse B1, B2 B1, B2
Wärmeleitfähigkeit in W/(m*K) je kleiner desto besser 0,0320 0,0230
Dampfdiffusionswiderstand 20 80
Preis pro m³ 70 - 100 200 - 260
Vorteile
  • Günstiger
  • Geringerer Energieaufwand bei der Herstellung
  • Feuchtigkeitsbeständiger
  • Bessere Druckstabilität
Nachteile
  • Spezielle Entsorgung bei FCKW geschäumtem Styropor
  • Weniger beständig gegen Feuchte
  • Weniger druckstabil
  • Teurer
  • Höherer Energieaufwand bei der Herstellung

alle Angaben ohne Gewähr

XPS und EPS: Das X macht den UnterschiedEin einmaliger Polystyrol DämmstoffXPS ist druckstabil und feuchteunempfindlich, denn XPS hat eine geschlossene ZellstrukturXPS ist unter den Polystyrol-Dämmstoffen einzigartig. Denn die geschlossene Zellstruktur macht ihn Xtra stark und Xtra sicher. XPS unterscheidet sich von EPS, dem expandierten Polstyrol-Hartschaumstoff – allgemein bekannt als Styropor® –, durch seine homogene geschlossene Zellstruktur.

Die Einzigartigkeit des XPS DämmstoffsDruckstabilität:XPS ist dank seiner homogenen Zellstruktur besonders druckstabil. EPS besteht aus einzelnen Partikeln (Perlen). Bei dauerhafter Druckbelastung erträgt XPS höhere Drucklasten.Feuchteunempfindlichkeit: Wegen der geschlossenen Zellen ist XPS unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Das heißt, es nimmt bei Feuchtebeanspruchungen weniger Wasser auf als EPS.XPS und EPS sind auch für Laien leicht zu unterscheiden: Bei XPS zeigt sich eine gleichmäßige Schaumstruktur, bei EPS sind die einzelnen Partikel (Perlen) zu erkennen. Um jede Verwechslung von vornherein auszuschießen, färben die XPS-Hersteller ihre Produkte in den Pastellfarben Grün, Gelb, Rosa, Lila und Blau ein.

Der Tischer XPS Dämmstoff ist blau gefärbt.

Als Heizung ist serienmäßig eine Truma VarioHeat (Box/Trail200) oder die Trum Combi 4 verbaut. Als Option stehen ALDE 3020 oder Truma 6D Dieselheizung zu Auswahl.Heizungen im Vergleich:in Bearbeitung (folgt später)

Alle Sitzpolster und das Bett sind unterlüftet, ebenso die Rückenpolster sind hinterlüftet. Somit ist eine gute Wärmeverteilung garantiert. Ein Abstand von mehreren cm unter der sitzfläche und hinter der Rückenlehne zur Außenwand hin lassen die Warmluft sehr gut zirkulieren

Ist eine ALDE Heizung verbaut ist der Aufwand nochmal deutlich erhöht. Heizkörper unter der Sitzgruppe und unter der Rückenlehne sorgen für ein wohlig warmes Klima. Durch Öffungen unter dem Sitzpolster wird es ebenfalls schön durchgewärmt wie eine Sitzheizung.

Alle Schränke sind hinterlüftet, d.h, unten und oben befinden sich Lüftungsschlitze, durch die warme Luft hindurchziehen kann, damit keine kalten Stellen in den Schränken entstehen. Ist eine ALDE Heizung verbaut, baut allein Tischer eine doppelte Wand in die Oberschränke ein, damit garantiert kein Kleidungsstück die Außenwand berührt und somit gleichzeitig den Luftstrom im Schrank unterbindet. Berührt die Kleidung die Außenwand wandert der Taupunkt weiter nach innen, was bei sehr tiefen Außentemperaturen zur Folge haben kann, dass z.B. ein Pullover an der Außenwand festfriert.

 

1 Kommentar

  • Kurt Steinle

    gepostet von Kurt Steinle

    Montag, 30 Oktober 2017 22:00

    Sehr geehrter Herr Mager. Ich überlege eine Tischer Wohnkabine oder ein Wohnmobil zu kaufen. Die Idee der Wohnkabine auf einem Pickup sagt mir eigentlich mehr zu.Wir hatten auch schon einmal miteinander telefoniert. Ich wollte Mitte November bei Ihnen vorbei schauen.
    Wichtig für mich ist der Konstruktionsaufbau. Ist in einer Tischerkabine Holz aus Stabilitätsgründen verbaut? Hier hätte ich Bedenken weil die Konstruktion auf Dauer vielleicht faulen könnte.
    Viele Grüße Kurt Steinle

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Mehr in dieser Kategorie:

Verkaufsgeschäft:

Wohnkabinen Shop
Mark Mager
Berghauser Str. 72-74
42349 Wuppertal

www.wohnkabinen-shop.de

Email: Kontaktformular

Tel: 0202 / 870 59 65
Fax: 0202 / 870 59 64
Mobil: 0172 / 5359536

Montag - Freitag:
nur nach telef. Vereinbarung in der Zeit
von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr oder online

Samstag:
nur nach telef. Vereinbarung oder online

weitere Termine nach telef. Vereinbarung oder online

   folge uns:

            WohnkabinenShop bei Twitter   WohnkabinenShop bei Facebook

Mark Eichmann 

© 2017 Wohnkabinen Shop | Mark Mager

Zum Seitenanfang